Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: ANNA (2019)

ANNA (2019) 12 Jul 2019 19:24 #1

Neuer Film von Luc Besson.



Ab nächster Woche im Kino. Bisherige Kritiken und Zuschauerreaktionen sind durchwachsen.
Letzte Änderung: 29 Nov 2019 08:53 von Last Action Hero.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ANNA (Trailer) 12 Jul 2019 19:39 #2

  • Jensen
  • Jensens Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 350
  • Dank erhalten: 53
Anna ... aka Jane Wick :rofl:
Aber werde ihn mir anschauen. Mag solche "Hirn aus Filme".
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ANNA (Trailer) 12 Jul 2019 23:10 #3

  • DerFrange
  • DerFranges Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 32
Hirn aus, Lautstärke hoch. Ich mag sowas auch :dancewithme
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ANNA (Trailer) 13 Jul 2019 16:37 #4

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10597
  • Dank erhalten: 998
Die Frauen sind als Helden immer mehr am kommen. Finde ich es gut? hmmm… :think:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ANNA 29 Nov 2019 00:13 #5

  • MickeyKnox
  • MickeyKnoxs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 24
FSK 16, 119 min

Aloha!

Dieser Agentenfilm von Luc Besson gefiel mir außerordentlich gut. Sasha Luss ist erneut entzückend anzusehen und spielt auch gut auf, hervorragend ist zudem Helen Mirren. Die Aktionsszenen sind zwar näher an James Bond als an der Realität, aber das störte mich nicht. Empfehlung!

Film: 1-
Ton: 2
Bild: 2+
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: steinbeisser

ANNA (2019) 29 Nov 2019 19:17 #6

  • MickeyKnox
  • MickeyKnoxs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 24
Hm, und schon wieder suchte ich nach "Anna" und fand nichts ... die Suche scheint verbesserungswürdig. Danke fürs Verschieben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ANNA (2019) 30 Nov 2019 01:15 #7

  • fiegepils
  • fiegepilss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 3
Heja,
Da einige Filme von Luc Besson zu meinen absoluten Lieblingsfilmen gehören, habe ich mir Anna eben angeschaut.
Ich kann mich Herrn Knox nur anschliessen :). Sasha Luss hatte ich vorher gar nicht auf dem Schirm, obwohl ich Valerian gesehen habe. Hier war sie echt gut, Helen Mirren war auch mal wieder top, trotz einer der hässlichsten Brillen der Welt. Cilian Murphy war m. E. auch hier gut besetzt. Guter Plot, spannend über Rückblenden erzählt. Hat nicht die Klasse von Nikita oder Leon der Profi, hat mich aber durchgehend gut unterhalten.
Aber: die Musik von Eric Serra war schon mal besser...
Fazit: Der landet garantiert noch mal im Player.
C
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ANNA (2019) 30 Nov 2019 16:36 #8

  • SEI-PRO
  • SEI-PROs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 26
Die Tonqualität ist aber sehr bescheiden bei dem Film. Nicht nur zu leise abgemischt, sondern auch fehlende Dynamik. Schüsse klingen teilweise wie in einem 80er Jahre Streifen. Ich habe die Deutsche Bluray geschaut. Die ist von Studiocanal.
Die Schweizer Bluray ist von Ascot. Blurayreviews.ch bewertet hier den Ton gut. Würde mich mal interessieren beide im Vergleich zu hören. Ob Ascot hier besser abgemischt hat. Normalerweise sind die Blurays von Studiocanal echt gut beim Ton.Nur hier eben nicht so besonders.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ANNA (2019) 30 Nov 2019 17:54 #9

  • olli
  • ollis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 280
  • Dank erhalten: 36
Das die deutschsprachigen VÖ unterschiedliche Tonmixe bieten, wäre sehr ungewöhnlich. Ich denke die Spur ist so flach. Ich habe nicht reingehört: ist die englische Tonspur besser??
War bei Valerian zB nicht der Fall, die war auch nur Durchschnitt.
Gruß
olli

The DARK-ROOM - homecinema
Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 7.2 Multichannel,
24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
EIB-Steuerung von Lichtszenen und...
Letzte Änderung: 30 Nov 2019 17:54 von olli.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Latenight, saphira
Ladezeit der Seite: 0.143 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok